Trendfolgefonds

Trendfolgefonds

Chancen nutzen - Verluste begrenzen

Für alle Anleger

Die BFI-Trendfolgefonds eignen sich für Anleger, die

  • in den Märkten und Branchen mit den besten Renditechancen investiert sein möchten,
  • Verluste begrenzen wollen und
  • Wertschwankungen in Kauf nehmen können.

Bei sinkenden Aktienkursen kann der Aktienanteil bei Bedarf bis auf 0% reduziert und in sicherere Anlagen umgeschichtet werden. Das begrenzt wirksam Verluste. Als Resultat davon können die Anleger in schwierigen Marktphasen gelassener bleiben.

Markttrends nutzen

  • Die BFI-Trendfolgefonds investieren weltweit als Dachfonds gemäss den Trends im Finanzmarkt in die Anlagefonds mit den besten Renditeaussichten. Dabei kommt das computergestützte Handelssystem von C-QUADRAT ARTS zum Einsatz. Das System analysiert laufend mehr als 10'000 Anlagefonds.
  • Sobald ein Trend etabliert ist, erfolgt die Investition. Wenn eine Trendwende vorliegt, werden die Investitionen in andere Fonds umgelagert. Dabei kann der Anteil der Aktienfonds bis 0% reduziert werden. Dies mit dem Ziel, Gewinne zu sichern und Verluste zu begrenzen.

Drei BFI-Trendfolgefonds

Je in den Währungen Schweizer Franken und Euro. Mit unterschiedlich maximalem Anteil an Aktienfonds.

3
  Fonds Aktienanteil Geeignet für  
 

BFI C-QUADRAT ARTS Conservative

bis max. 30%

für sicherheitsorientierte Anleger

Zum Produktdetail
 

BFI C-QUADRAT ARTS BALANCED

bis max. 60%

für risikobewusste Anleger

Zum Produktdetail
 

BFI C-QUADRAT ARTS Dynamic

bis max. 100%

für risikofreudige Anleger

Zum Produktdetail